Rheinsteig (5 Tage)

Rheinsteig (5 Tage) Burgen, Weinberge und kulinarische Genüsse, Rüdesheim – St. Goarshausen

Höhenzüge mit sagenhaften Ausblicken auf den Rhein, Weinberge soweit das Auge reicht, unzählige Burgen und Schlösser, bezauberndes Fachwerk: Das alles und so viel mehr entdecken Sie auf Ihrer Wanderwoche am Rheinsteig. Der Rheingau mit seinen idyllischen Weinlagen und den vielen Straußenwirtschaften lädt zur Verkostung des herrlichen Rieslings. In der UNESCO-Weltkulturerbe-Region Mittelrheingau wandeln Sie entlang der herrschaftlich auf Felsvorsprüngen aufgereihten Höhenburgen auf den Spuren echter Rheinromantik, die bereits Heinrich Heine zur Dichtung seines Loreleyliedes inspirierte. Unglaubliche landschaftliche Schönheit und Kultur – nicht umsonst wurde der Rheinsteig zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt. Schlichtweg Wandern auf hohem Niveau, im wahrsten Sinne des Wortes!

Termine

Täglich 07.04. – 14.10.2018

Saison 1:
07.04. - 20.05.2018
01.10. - 14.10.2018

Saison 2:
21.05. - 24.06.2018
20.08. - 09.09.2018

Saison 3:
25.06. - 19.08.2018
10.09. - 30.09.2018

buchbarer Zeitraum

07.04.2018 - 14.10.2018

Streckenlänge:

53 km

Route
1. Tag: Individuelle Anreise nach Rüdesheim
Heute reisen Sie in Eigenregie nach Rüdesheim. Erkunden Sie die Stadt und tanken Sie Kraft für Ihre erste Etappe.

2. Tag: Rüdesheim - Lorch (ca. 21 km, 5,5 h, Höhenmeter: 660 m // 680 m)
Heute erklimmen Sie (Seilbahn) die Höhenzüge zum Mittelrheintal und genießen Sie das atemberaubend schöne Panorama und die Aussicht auf die Nahemündung. Vorbei am Jagdschloss Niederwald wandern Sie nach Assmanshausen, bekannt für seine vorzüglichen Rotweine und die wunderschönen Fachwerkhäuser. In Ihrem Übernachtungsort Lorch erwartet Sie ebenfalls viel Fachwerk und ausgezeichneter Wein.

3. Tag: Lorch – Dörscheid/ Kaub (ca. 13 km, 4 h, Höhenmeter: 460 m // 460 m)
Auf abwechslungsreichen Wegen und entlang der Höhenzüge mit fantastischen Panoramen über das Rheintal führt Ihr Weg in die Winzerstädtchen Kaub oder Dörscheid. Nicht weniger als drei Burgen und Ruinen liegen heute auf Ihrem Weg!

4. Tag: Dörscheid/ Kaub – St. Goarshausen/ Umgebung (ca. 19 km, 6 h, 590 m // 620 m)
Das Herz des Mittelrheintals erwartet Sie mit verschlungenen Pfaden, traumhaften Ausblicken und sagenhafte Burgen. Der berühmteste Felsen am Rhein, der Loreley-Felsen steht ebenfalls auf Ihrem Programm, sowie der Dreiburgenblick auf Burg Katz, Maus und Rheinfels. Ein krönender Abschluss Ihrer Tagesetappe, bevor Sie St. Goarshausen erreichen.

5. Tag: Individuelle Abreise, Verlängerung oder Rücktransfer
Heute endet Ihre Reise am Rheinsteig und Sie treten individuell Ihre Heimreise an. Gern unterstützen wir Sie bei der Organisation weiterer Leistungen.
Preise pro Person
in Mittelklassehotels und Gasthöfen:

Saison 1
DZ: € 295,-
EZ: € 400,-

Saison 2
DZ: € 345 ,-
EZ: € 450,-

Saison 3
DZ: € 365 ,-
EZ: € 470,-


Hinweis: Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort
Leistungsübersicht
4 Übernachtungen
4 x Frühstück
Gepäcktransfer
Weinverkostung
bestens ausgearbeitete Routenführung
Kartenmaterial mit Streckenbeschreibung
Service – Hotline




Zusatznächte
Rüdesheim:

Saison 1:
DZ: 58,00 € p. P.
EZ: 84,00 € p. P.

Saison 2 und 3:
DZ: 65,00 € p. P.
EZ: 91,00 € p. P.
Streckencharakteristik
Sie wandern größtenteils auf Winzerwegen und einsamen Wanderwegen, immer begleitet von herrlichen Ausblicken. Die Auf-/Abstiege auf die Höhenzüge des Mittelrheintales sind mit einer guten Grundkondition ohne Probleme zu bewältigen, teils ist Trittsicherheit erforderlich. Die meisten Etappen können jedoch mit Bus, Bahn oder Schiff verkürzt werden.
Parkmöglichkeiten
Parken:
beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung. In Rüdesheim öffentl. Parkplätze für ca. € 10,- pro Tag.


Rückreise:
per Schiff (www.k-d.com), Fahrtdauern:  St. Goarshausen – Rüdesheim ca. 3 Stunden
Tourendetails als PDF Download
Reise anfragen
Reise verbindlich buchen